Date 2018-08-01 - 2099-08-01

Seit 2009 arbeiten wir in Gambia am Aufbau und Unterhalt einer homöopathischen Schule und einem Ambulatorium.

Dank der Ausbildung gambischer HomöppathInnen und durch Patientenbetreuung an verschiedenen Standorten können wir einen grossen Beitrag zur medizinischen Versorgung im westafrikanischen Staat leisten.

Mittlerweile werden jährlich rund 7500 Konsultationen an verschiedenen Standorten durchgeführt.

Mit der Möglichkeit einer Patenschaft unterstützen Sie zu 100% das Projekt Kendeyaa mit einem monatlichen Betrag für

  • Schulmaterial von Studierenden (ca. CHF 20.-)
  • 2 Tage Mobile Clinic (Transport) (ca. CHF 50.-)
  • Monatslohn eines/r Homöopathen/-in (ca. CHF 100.-)
  • Monatslohn einer Lehrperson (ca. CHF 175.-)
  • Starthilfe zur Eröffnung einer eigenen Praxis (ca. CHF 25.-)
    (nur für AbsolventInnen des Kendeyaa-Projektes)

wahlweise für die Dauer von einem oder zwei Jahren oder auch bis auf Widerruf.

Dafür sagen wir Ihnen jetzt schon: HERZLICHEN DANK!